Gassleitungssanierung mit PRODORAL® R6-1

Sicherheit für Ihre Gasleitung

Als Gaskunde haben Sie gesetzliche und vertragliche Verpflichtungen zur regelmäßigen Überprüfung Ihrer Hausgasleitungen. Nach § 823 BGB unterliegen Sie der sogenannten Verkehrssicherheitspflicht. Das heißt, Sie sind für den Zustand Ihrer Gasleitungen selbst verantwortlich.

Wenn die Wasserleitung eine Undichtigkeit aufweist, kann das unangenehm sein. Undichte Gasleitungen sind jedoch ungleich ernster zu nehmen. Besser noch, wenn man es gar nicht erst dazu kommen lässt. Hausgasanlagen sollten deshalb regelmäßig überprüft und gewartet werden.

Die gesetzlichen Bestimmungen
Als Betreiber einer Gasheizungsanlage haben Sie sich mit Erdgas für eine wirtschaftliche, umweltschonende und sichere Energie entschieden.
Bei einer Wartung sollte eine Gasleitung einer eingehenden Sicherheitsinspektion in Verbindung mit einer Dichtigkeitsprüfung unterzogen werden. Denn Leitungen, die durch falsche Nutzung (z.B. Befestigen schwerer Gegenstände an Gasrohren) beschädigt oder durch Erderschütterungen oder spröde Hanfstellen undicht werden, stellen ein Risiko für Ihre Sicherheit dar.

Bei der Prüfung mittels eines patentierten elektronischen Messgerätes, gibt ein Prüfprotokoll ganz genaue Auskunft über den Zustand der Leitungen. Sollte sich tatsächlich eine Undichtigkeit herausstellen, muss sich niemand vor hohen Folgekosten fürchten. Ein spezielles Verfahren sorgt für eine schnelle, wirtschaftliche und dauerhafte Sanierung. Die Gasleitungen werden dabei von innen mit einer dafür entwickelten Dichtflüssigkeit versiegelt. Durch diese Methode entsteht weder nennenswerter Schmutz noch Lärm. Die Sanierung ist meist innerhalb eines Tages abgeschlossen und Sie müssen nicht lange auf Heizung und warmes Wasser verzichten. Eine Neuverlegung ist auf jeden Fall teurer.

Gehen Sie auf Nummer Sicher

Mit dem "Gas-Check" durch die Firma Kolzem schaffen Sie Sicherheit für alle Hausbewohner. Sie vermeiden durch eine Früherkennung hohe Folgekosten und beugen einem möglichen Schadensfall vor. Nicht zuletzt kommen Sie Ihrer gesetzlichen Verantwortung nach.

Bei Fragen oder Interesse rufen sie uns gerne an.
Ihr Kolzem Team


Seite drucken